#34 – about:sendeautomation

Diverse Verpflichtungen und grenzenloser Aktivismus ließen uns lange Zeit im Ungewissen, ob unser regelmäßiger vierwöchiger Sendetermin diesmal überhaupt einhaltbar ist. Dies brachte Bernd, Bernd und am Ende auch noch Bernd zur Überlegung, wie schön es doch sein könnte, würden die Sendungen einfach automatisch produziert. Außerdem läuft dann alles nach Plan und Verquatschen ist ausgeschlossen. Super, und die Zukunft ist Schnee von gestern..

libglitch – Ewiger 8Bit-Krach
Sigint13 Vortrag zu 8Bit-Krach
Umgekehrte Polnische Notation
Demoszene
dʌbəljuː wasweißich radio
Feature: Kanzlerin per SMS steuerbar?
Merkel-Feature-Demo?
WaWe Over 9000!
E-Perso Marketing
Ersatzverfahren zur E-KV-Karte
Staatliche Überwachungsträume
Gefängnisschließungen in Schweden
Balkanisierung des Internets
Gaucks Stasi-Akten-Vergleich
Bernds Stasi-Akten-Vergleich
Collateral DMCA takedowns
Sendeautomation im freien Radio
Beispiel Airtime
Airtime Demo

UPDATE: Musik (mal ganz ohne Klicki, weil ihr wisst schon warum..)
Flat People – Oh, Conspiracy
TAPETE – Von Freiheit Nicht Genug

http://download.radio-gfm.net/rockpop/Flat_People_-_Oh_Conspiracy.mp3

http://download.radio-gfm.net/rockpop/Musikpiraten%20e.V.%20-%20Free!%20Music!%20Sampler%20-%20Freedom%20&%20Free%20Beer%20-%2021%20Von%20Freiheit%20Nicht%20Genug.mp3

UPDATE2: .oO(Warum will mir der Jerät immer helfen, wenn ich’s jarnich möchte..?) Sei’s drum, dass hier jetzt trotzdem nicht nur Textlinks stehen. Ich hoffe, die Feedreader kommen trotzdem alle klar.

Bitlove Torrent?

12 comments

  1. Heinz sagt:

    “UPDATE: Musik (mal ganz ohne Klicki, weil ihr wisst schon warum..)”
    Nein, wieso?

      (Quote)  (Reply)

  2. Tobsen sagt:

    Ja genau, ich war schuld.
    Aber mittlerweile hat der Entwickler von Instacast eine neue Idee gehabt. Er will eine Funktion einbauen, dass immer nur die größere Datei im Feed genommen wird.

    Im Idealfall ist die Sendung ja immer größer als ein einzelnes Lied.

      (Quote)  (Reply)

    • bernd23 sagt:

      Hähä, moin, ja, DU bist schuld.. ;)

      Zu der Idee des Instacast-Entwicklers, wir haben auch schon auf Videos verlinkt, also echte Containerformate, nicht youtube. Kann man auch schön auf bitlove sehen, dort stehen dann mehrere Dateien. D.h. entweder muss noch nach Audio-MIME-Types gefiltert werden (keine Ahnung, ob Instacast auch Video kann oder mal können will) oder es muss bei mehreren Enclosures ein Dialog mit dem User stattfinden. Behaupte ich jetzt einfach mal.. ;)

      Ich bin da eher von WordPress angenervt, kenne mich aber auch nicht damit aus und neige schon immer dazu, ein gewünschtes Verhalten explizit anschalten zu wollen, als zu unerwünschtem Verhalten den Ausschalter suchen zu müssen. Beispiel: Link auf mp3 im Artikel wird (von Zauberhand) zu enclosure im Feed. Alternativ: Der pure Text eines URL wird (auch wie durch ein Wunder) zu einem HTML5-Audio-Player. Sorry, also ich könnte bei sowas …. Naja, geschenkter Gaul usw.

        (Quote)  (Reply)

  3. Tobsen sagt:

    Na gut. Aber irgendwie scheinst du es ja wieder hinbekommen zu haben. Denn im Feed sind nun nur noch die Sendungen drin und die Lieder aus #31 sind ja immer noch verlinkt.

    Also vielleicht könntest du es wieder wagen und es kommt vielleicht keine automatische Enclosure mehr rein. :)

    Oder es hatte was mit Podpress zu tun. ;)

    BTW: Schickt mir doch mal eine Postadresse per Mail zu. Ich würde euch gerne was zukommen lassen. KEINE BOMBEN oder andere SCHLIMME DINGE! Sondern eine regionale Süßigkeit als kleine Anerkennung für eure Arbeit.

      (Quote)  (Reply)

  4. Golem sagt:

    Geiel, neue Sendung! Merci!! Ihr fetzt!!!

      (Quote)  (Reply)

Kommentar verfassen